Forum des Bürgervereins Bindlacher Berg e.V.
Alle Kategorien > Für alle Gäste > Wünsche/Anregungen/Kritik > Ortseingang: das Schmuckstück ist da !
Anzahl Nachrichten: 34 - Seiten (4): [1] 2 3 4
Autor: schnops
Erstellt: Aug 12 2008 - 07:51
Betreff: Ortseingang: das Schmuckstück ist da !
Aber Hallo
welch eine Freude
schön ist er geworden der neue Ortseingang

Beton-Teile vom feinsten ! und noch Blech "Rot-Weiss"
Autor: teufel.man
Erstellt: Aug 13 2008 - 11:18
Betreff: re: Ortseingang: das Schmuckstück ist da !
Bitte nicht zu viel hierüber lästern. Diese Teile wurden hingestellt, damit die LKW nicht mehr über das Wochenende dort kampieren und grillen können und anschliessend die Botanik als Abfallentsorgung und Toillette benutzen.

Als solchen bin ich persönlich eigentlich froh über die Teile. Über die Schönheit lässt sich bestimmt streiten. Ausserdem sollen die nur solange bleiben bis die Umgehungsstraße da ist. -> Soll ja angeblich noch in diesem Jahr in die Planung gehen. Schauen wir mal.
Autor: schnops
Erstellt: Aug 13 2008 - 11:10
Betreff: Ortseingang: das Schmuckstück ist da !
Aber hallo
hat da einer gelästert ?!
Schön sind sie die Teile ! Und selten, findet man sehr wenig im Landkreis !

Was mich nachdenklich macht, ist der Grund für die Lösung: LKW + Müll

Was bringts:
- wir haben 20 m abgesperrt !
- 1 LKW kann nicht mehr parken ! ?
- Besucher + Wanderer +Nordic-W können (leider) auch nicht mehr parken !?
- Besucher parken dann im Wohngebiet (Raumnot, Gefahr für Kinder, ....)
- der Ortseingang ist "noch schöner" geworden (haben ja schon die Müll-Plätze rechts und links 100 m vorher!

Alternative für den LKW:
- au weh: die vom BiB mich doch ausgesperrt, aber hallo .....

- parke ich 20 m vorher rechts auf der Ortseinfahrt ?
- pake ich 30 m vorher links auf der Ortseinfahrt ?
- parke ich bei den Papier-Containern oder auf der anderen Seite ?
- parke ich links vom Depser Rein (da stehen ja schon welche )
oder
- parke ich einfach in der Goldkronacher Strasse (da kann ich auch noch Fernsehen schauen, wenn die die Vorhänge nicht zuziehen)

Also stört mich die neue Absperrung eigentlich nicht

Eine Lösung wäre doch gewesen:
- Kein Beton
- nur das kleine "blaue" Verkehrsschild und man hätte den einen LKW der manchmal dort steht auch "abweisen" können (Polizei den Freund und Helfer)

Bin da in meiner Meinung falsch ?
Wenn ja, bitte Info




Autor: huebsch.m
Erstellt: Aug 14 2008 - 02:48
Betreff: re: Ortseingang: das Schmuckstück ist da !
Hallo schnops,

was diese tollen grauen Absperrungen angeht, bin ich alles andere als glücklich, schließlich trägt dies keinesfalls zur Verschönerung des Einfahrtsbereichs bei. Von unserer Seite dürfte da auch noch Gesprächsbedarf mit der Gemeinde bestehen, zumal man wissen sollte, dass uns eigentlich bepflanze Blumenkübel versprochen wurden.

Wessen Idee die Sache mit dem blauen Schild war, muss auch noch geklärt werden, denn gegen parkende Autos von Wanderern hat wohl keiner etwas. Diese sollten da ruhig auch dahinter parken können.

Was die LKWs betrifft, macht die Absperrung schon Sinn. Ich möchte gewiss nicht gegen die LKW-Fahrer Stimmung machen, was aber nicht sein sollte, ist, dass die Zufahrtsstraße zu einem Parklatz wird, denn wo einer parkt, parken bald mehrer. Ich kann sowieso nicht verstehen, warum die LKW nicht im Industriegebiet parken, wo sie meist sogar ihre Ladung loswerden wollen.

Naja, wir sind auf jeden Fall noch im Kontakt mit der Gemeinde.


Gruß

Markus Hübsch
(Schatzmeister Bürgerverein Bindlacher Berg)
Autor: BBer
Erstellt: Aug 16 2008 - 10:35
Betreff: re: Ortseingang: das Schmuckstück ist da !
Hallo zusammen

Hier ein Auszug aus der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses vom 09.04.2008, einzuleses auf www.bindlach.de , in dem dieses Thema behandelt wird.



12. Beleuchtung der Einfahrt zum Wohngebiet Bindlacher Berg;
Angebot der E.ON Bayern


Die Anwohner des Bindlacher Berges monieren, dass der Eingangsbereich zum Wohngebiet
nicht beleuchtet ist und an der GV-Straße außerhalb des Wohngebietes nachts Lkw`s
abgestellt werden. Nach der heutigen Ortsbesichtigung fasste das Gremium folgenden Beschluss

Beschluss:
Der Bau- und Umweltausschuss beschließt mit 9 gegen 0 Stimmen, die E-ON
zu beauftragen, im Eingangsbereich 2 Straßenleuchten zu errichten. Grundlage
des Auftrages ist das Kostenangebot vom 03.03.2008 mit einem
Gesamtbetrag von 2.425,67 Euro. Außerdem soll am Einmündungsbereich
zur Verbesserung der Verkehrsführung eine Absperrung in Richtung Alte
Bergstraße errichtet werden. Hierzu leiht die Autobahndirektion der
Gemeinde kostenlos Betongleitwände. Die Absperrung wird so errichtet,
dass nur noch Pkw`s zum gemeindlichen Wasserbehälter fahren können.



Also gibt es hier schon noch einige Abweichungen.

Zum einen gibt es bisher nur eine anstatt 2 Straßenlaternen. Zum anderen wurden von der Gemeinde nur Betongleitwände, keine Blumenkübel abgesegnet, anders als es anscheinend dem Bürgerverein zugesagt wurde. Und zuguterletzt sollte eigentlich die Zufahrt für PKW frei bleiben. Das aktuelle blaue Schild verbietet aber die Durchfahrt von PKW.
Vielleicht sollte der Bürgerverein bei der nächsten Gemeinderatssitzung mit anwesend sein... Schließlich wurde hier klar anders vorgegangen als von den Gemeinderäten beschlossen...

Gruss
BBer
Autor: Schnops
Erstellt: Aug 17 2008 - 09:38
Betreff: re: Ortseingang: das Schmuckstück ist da !
Hallo BBer
Autor: schnops
Erstellt: Aug 17 2008 - 09:39
Betreff: re: re: Ortseingang: das Schmuckstück ist da !
Schnops schrieb:
Hallo BBer

ich was dazugelernt:
dass man Gemeinde-Protokolle einsehen kann, wusste ich nicht
Autor: huebsch.m
Erstellt: Sep 14 2008 - 10:23
Betreff: re: re: Ortseingang: das Schmuckstück ist da !
Hallo BBer,

das mit den Betonwänden habe ich auch erst im Protokoll gelesen. Versprochen wurden uns tatsächlich Pflanzkübel.

Naja, wir haben das ganze bei der Ortsbesichtigung mit dem Bürgermeister und den Fraktionsvorsitzenden am 16.8.08 angesprochen.

Folgende Sachen wurden dabei besprochen:
1) Die Betonwände sollen nun erst mal stehen bleiben.
2) Das mit der zweiten Laterne muss noch geklärt werden.
3) Das "Blau Schild" soll wieder weg.

Bleibt mal wieder abzuwarten, wann den Worten Taten folgen.


Gruß

Markus Hübsch
(Schatzmeister Bürgerverein Bindlacher Berg)
Autor: schnops
Erstellt: Nov 10 2008 - 10:51
Betreff: Ortseingang: das Schmuckstück ist da !
Bleibt mal wieder abzuwarten, wann den Worten Taten folgen.

Autor: schnops
Erstellt: Nov 10 2008 - 11:01
Betreff: Ortseingang: das Schmuckstück ist da !
aber da ist noch was "Gutes"

Meisterleistung:
LKW + Besucherpakrplatz gesperrt..
ein Schandfleck am Ortseingang geschaffen..
Geld für den "schönen" Ortseingang ausgegeben ..

"Gutes":
LKW`s parken jetzt 200 m vorher am Platz der Glas-Papier-Behälter (wie vorhergesehen)
und woher kommt die "Schweinerei" durch Müll an den Behältern ?
Lösung:
das müssen die "bösen" LKW-Fahrer sein die jetzt dort parken !!!

Wir vom Berg und dem restlichen Landkreis Bt + Ku sind machen so was bestimmt nicht !

Also
der "Schandfleck" am Ortseingang hat doch was "Gutes"



Anzahl Nachrichten: 34 - Seiten (4): [1] 2 3 4
Sie müssen sich anmelden, um in dieser Konferenz eine Nachricht zu schreiben.