Forum des Bürgervereins Bindlacher Berg e.V.
Alle Kategorien > Für alle Gäste > Allgemeines > Entsorgung von Müll
Anzahl Nachrichten: 3 - Seiten (1): [1]
Autor: gast
Erstellt: Jan 26 2012 - 10:14
Betreff: Entsorgung von Müll
Bindlacher Berg
Ortsausgang richtung Dressendorf
liegt im Straßengraben ein entsorgter Kratzbaum!!
Was für eine Schweinerei!
Was denken sich die Leute die so was tun?


Wann ist den die Nächte Bindlacher Berg räumt auf Aktion geplant?

ckk
Autor: teufel.man
Erstellt: Jan 27 2012 - 09:16
Betreff: re: Entsorgung von Müll
Das nächste Zamm geht's wird voraussichtlich Anfang April sein. Wie jedes Jahr laden wir dann alle Bergbewohner wieder ein, bei der Aktion mit zu helfen. Natürlich auch die Nichtmitglieder. Die Sauberkeit und somit die Wohnqualität unseres Wohngebietes geht ja jeden etwas an. Einladungen und Schilder werden vorher verteilt und aufgestellt.
Autor: gast
Erstellt: Feb 02 2012 - 11:20
Betreff: re: re: Entsorgung von Müll
Hallo
ich sehe in der Sache ein doppeltes Problem:
- der "Nachbar von nebenan", der seinen Müll in den nächsten Graben oder sonst wo unterbringt hat "drei" Vorteile:
- er spart Geld für die legale Entsorung
- er ist sich seines Frevels nicht bewusst, denn er hat (warscheinlich) einen Schaden in der "Denke";

Und dann kommen "andere" und räumen seinen Abfall mit mehr oder weniger Aufwand und Kosten (denke an die Gemeindearbeiter bei Ihrer Reinigung des Müllplatzes am Ortseingang BiB) wieder weg.

Und dann kommt Punkt 3: der "Nachbar von Nebenan" sieht kein Problem mehr, seine letzte Müllentsorgung ist weg ....... na, dann werfe ich doch die nächste Ladung auch wieder dort hin !

Man will ja auch leben, ich denke ich bestelle mir auch die nächst kleiner Mülltonne ... nur das mit der "Denke"; Umstellung macht mir Probleme ...

Leider scheint es diese "Nachbarn von Nebenan" nicht nur am BiB zu geben
Anzahl Nachrichten: 3 - Seiten (1): [1]
Sie müssen sich anmelden, um in dieser Konferenz eine Nachricht zu schreiben.